Dienstag, 29. Januar 2008

Kuscheln und Fernsehen

Nun erfahre ich gerade, daß bei meiner ersten Kuschelparty, woran ich am 8.2. teilnehmen möchte, auch noch, daß das Fernsehen dabei sein wird. 3Sat. Ups!!! Ob ich mir trotzdem das zutrauen sollte??

Die Trainerin bestätigte es mir. Beim Kuscheln können bei einigen Menschen Themen hochkommen die mit "Grenzen" zu tun haben... Deswegen möchte ich die Ausbildung machen und es im Rahmen des Thema "Nähe und Distanz" meinen Klienten später anbieten.
bluetime (Gast) - 29. Jan, 13:53

ich find....

...dieses kuschelzeugs irgendwie suspekt. ist es schon so schlimm mit uns menschen dass wir an partys gehen müssen um unser quantum an kuscheleinheiten zu bekommen?
da lob ich mir eine tiefsinnige diskussion mit enem guten freund, der nimmt mich dann nämlich auch in die arme wenns sein muss!
(lasse mich aber gerne eines besseren belehren.....)

Liebesblüte - 29. Jan, 23:19

Wenn man allein lebt und auch noch viel arbeitet, hat man wenig Gelegenheiten zum Kuscheln. Ich gebe sehr viel Berührungen durch meinen Beruf und merke immer deutlicher daß ich auch dadurch selber mehr brauche. Und es ist eine gute Möglichkeit, andere Leute dabei kennen zulernen.
Ich freue mich für Dich, daß Du genug Kuscheleinheiten durch Deinen Freunde bekommst.

Berlin ist voller Single: junge, nicht mehr so junge und ältere Menschen.

Schau doch noch mal den anderen Beitrag "die wohltuende Macht der Berührung"
Hans (Gast) - 8. Mär, 14:23

Bedürfnis

Hallo!
Als Single und einsamer Mensch hab' ich ein grosses Kuscheldefizit und überleg' mir, an einer solchen Party teilzunehmen.
Ich finde nicht, dass es "schon so schlimm mit uns Menschen" ist. Wenn schon ist es "schon so schlimm bei einzelnen Personen". So tönt es etwas weniger katastrophen-mässig :-)
Es gibt halt offenbar einige, die in ihrem Umfeld nicht genügend oder keine Kuschelgelegenheiten finden.
Bei mir ist es so, dass ich auch eine Spur Angst vor solchen Berührungen habe. Wäre ja super, wenn diese nacher nicht mehr da wäre. Dann käme ich nämlich auch eher im Freundeskreis zum Zug...
Blitzi - 29. Jan, 17:25

Hast Du bedenken, weil das Fernsehen da ist, oder vor dem was evtl. hochkommen könnte?

Liebesblüte - 29. Jan, 23:21

weil das Fernsehen da ist, liebe Blitzi. Ob ich mich dann trotzdem so gut dabei entspannen kann...
Daß etwas hochkommen könnte, eher nicht. Dafür habe ich bereits viel Zeit an solchen Themen in meiner Ausbildung an mich gearbeitet.
Blitzi - 30. Jan, 16:14

Kann ich gut verstehen. Ich glaub`da hätte ich auch meine Bedenken.
lalunala - 30. Jan, 23:30

Hallo!
Ich verstehe das mit den Kuschelpartys in einer Hinsicht und es ist ein guter Ansatz. Wenn es Leute gibt die das annehmen und die dort hingehen und denen es "gut" tut wieso nicht. Ich für mich habe das auch einmal bei einem Seminar erlebt. Etwas eigenartig war das Ganze jedoch schon. Da es total fremde Menschen sind auf die man trifft und man hier schon "Grenzen" überwinden muss. Es ist auch merkwürdig, dass man nach so einem Kuschelakt wieder auseinander geht und dann plötzlich doch wieder fremd ist,obwohl man sich so nahe war. Das ist irgendwie das Einzige, dass ich für mich komisch daran fand. Den im "normalen" Leben bleibt nach dem Kuschel ein Gefühl der Vertrautheit und der Nähe zu dem Anderen.

Liebesblüte - 30. Jan, 23:45

Ja so etwas ähnliches habe ich bereits mit einem anderen Kurs erlebt, wo man innerhalb von 2 Tagen eine unglaubliche Nähe mit schon großer Sympathie hergestellt hatte, die sich innerhalb von 1 Minute auflösen mußte. Das fiel mir sehr schwer. Die körperlich Nähe war weg aber die seelische Nähe dauerte länger an. Ich bin gespannt wie ich diesmal damit umgehen kann, da die Nähe diesmal nicht so groß und nicht so lange erlebt wird...
NBerlin - 1. Feb, 13:03

Bald bist du reich und berühmt! Mitnehmen, so eine kostenlose Werbung kriegt man nicht alle Tage. :-)

Liebesblüte - 1. Feb, 13:58

na ich glaube die Werbung wird wohl eher für die Organisatorin sein als für mich...;-) aber vielleicht doch nebenbei, wer weißt.
lonely rider woman - 1. Feb, 13:16

halb so schlimm

auch ich habe eine hp ausbildung, bin allerdings z.zt. nicht tätig...also ich bin schon überzeugt, dass auch bei dir "Themen" hochkommen werden...nur du wirst sie aufgrund deiner ausbildung unter kontrolle halten können. viel erfolg wünscht lonelyriderwoman

Liebesblüte - 1. Feb, 14:02

Wilkkomen in meinerm Blog liebe Lonely Rider Woman,

also es gibt etwas, was ich nicht so mag; daß mir fremde Menschen, die mich gar nicht kennen, besser als ich wissen, daß etwas in mir hochkommen wird...
Du sprichst gerade über Dich und nicht über mich. Nichts für Ungut.
Ich habe auch nicht in meiner Ausbildung gelernt, meine Gefühle unter Kontrolle zu halten sondern eher sie zuzulassen und die Impulse, die daraus kommen zu folgen. und Du?

Mein Zweifel war eher wie oben erwähnt, daß ich nicht weiß, ob ich durch 3Sat den abend so geniessen kann, wie ich es vielleicht ohne Fernsehen könnte.
deprifrei-leben - 1. Feb, 23:51

Ich glaube in mir würde Liebe hochkommen, lach. Nicht sexuell gemeint.

Liebesblüte - 2. Feb, 01:07

;-))
Ulf Runge (Gast) - 8. Feb, 01:42

Liebe Liebesblüte,

für heute Abend wünsche ich Dir gute Erfahrungen.
Wirst Du uns berichten?
by the way: Könnte ich mir auch nicht vorstellen, auf eine Kuschelparty zu gehen. Aber vielleicht ist der Begriff auch einfach nur mit Vorurteilen belegt...

Liebe Grüße,
Ulf

Liebesblüte - 8. Feb, 12:06

lieber Ulf,

danke Dir für Deine Wünsche. Ich freue mich schon darauf.
Ja unter kuscheln kann man sich vieles vorstellen, was dort nicht gemeint ist. In der Tat. Es geht viel um "nein" sagen, in sich hineinspüren, seine Grenzen immer genauer wahrzunehmen und sie zum Ausdruck zu bringen.
Und ich hoffe, daß Du auch bei Menschen, die Du sympatisch findest auch eine Umarmung übrig hättest...
Dir auch ein schöne Wochenende!

ständig selbst und selbständig

Seit dem 1.10.2006 habe ich eine Heilpraxis für Psychotherapie (nach dem Heilpraktiker Gesetz) eröffnet. Ich habe mich darauf spezialisiert, Klienten zu begleiten, die unter überwältigenden Emotionen oder Beschwerden leiden. Hier erzähle ich - Französin also nicht mit fehlerfreiem Deutsch - wie es mir geht, wie ich vorankomme, meine Erfahrungen mit bestimmten Themen, meine Erfolge und Schwierigkeiten, meine Freude und eventuellen Ängste, die mit meiner Selbständigkeit zusammen hängen und wie mein Weg sich mit der Zeit verändert. Nachdem ich viel ausprobiert habe, spezialisiere ich mich jetzt auf die emotionale Begleitung von Frauen von der Kinderwunschzeit bis zu Geburt.

IMPRESSUM:

Pascale CHARTRAIN, Genter Str. 56, 13353 Berlin Tel: (030) 45 49 45 44, Webseite: www.kinderwunschzeit.de Email: kinderwunschzeit@gmx.net

Meine Lieblingsbücher

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

ständig selbst und selbständig

twoday.net

Aktuelle Beiträge

BNI ist für alle Unternehmer...
Guten Tag, Ich bin seit 2 Jahre in BNI Chapter Radebeul,...
Walter Stuber (Gast) - 3. Okt, 21:55
BNI - und war die Ent-
scheidung gut? Ich habe soeben dieselbe getroffen,...
Dr. Berle (Gast) - 28. Jul, 19:47
Kenne das sehr gut..
Danke für diesen Beitrag! Ich kenne das sehr gut. Ich...
Teddy (Gast) - 25. Okt, 15:19
Wut
Ich habe diese Seite gelesen. Und auch noch eine weitere...
Saskia (Gast) - 23. Okt, 12:28
Ärtzte
Nachricht: Die Überheblichkeit mancher Ärztinnen und...
Josef Mühlbacher (Gast) - 26. Sep, 11:07
ekel vor Sex
Eine Frau habe ich kennen gelernt. Sie war anscheinend...
Hans (Gast) - 22. Jul, 05:31
Aber das trifftes doch.
Sehen wir's halt so, wie es ist: -Die meisten Menschen,...
achtmalacht (Gast) - 15. Feb, 08:11
Lieber Igor
Ich bin zufälligerweise auf Deinen Text gestossen....
Carolina (Gast) - 4. Sep, 09:41

Willkommene Gäste seit 10.9.2006:

Suche

 

Status

Online seit 5793 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:09

Credits


Abbau von Aengsten
Abschied von den Toten
Abschied von Sternenkindern
Abtreibung verarbeiten
Analyse eines Organigramms
andere Methoden kennenlernen
Angst vor Naehe
Ausbildungen
Aussöhnung mit dem inneren Kind
Autoimmunkrankheit selbst heilen
Behandlung von Stottern
Beim Anruf Shiatsu
Beratung mit skype
Beziehungen
Burnout Syndrom
coaching per Telefon
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren