Vergebungszeremonie nach Tipping

Samstag, 14. März 2009

Endlich wieder...

...darf ich die übliche Form der vergebungszeremonie nach Tipping durchführen. Wir sind sogar 12 Personen geworden!
Einige neue Leute sind dabei. und zwei habe ich eingeladen, wieder mitzumachen, damit die Teilnehmerzahl stimmt.

Und es war merkwürdig: als ich den Raum für 11 Pesonen vorbereitete, spüre ich eine Stimme in mir, die mir sagte: "stell einen Stuhl mehr, 12 werden es werden und stell auch eine Kerze mehr". So machte ich es auch. Als ich nach hause kam, sah ich eine Nachricht auf meinem AB. Es war die 12. Person, die vor einer Stunde sich anmelden wollte...Lustig!!

Ich bin gespannt auf diese Gruppe und dankbar dafür, daß sie entstanden ist. Die Längere Form "von er Vergebung zur Selbstvergebung", die ich nur bei kleineren Anzahl (<10) anbiete, ist für mich sehr anstrengend, da ich selber viel machen muß und es ist auch noch viel Kopfarbeit und Improvisation dabei...

Auf einen Daumen-Druck freue ich mich natürlich falls ihr es mir schenken wollt. Euch ein schönes Wochenende!

Freitag, 18. Juli 2008

Annehmen heißt verändern lassen

ich hatte mich mit der Situation abgefunden gestern, daß ich in der Vormittagszeremonie morgen nicht genügend Teilnehmer hatte. Ich wollte diesmal nicht absagen. Ich hatte alles besorgt, um stattdessen eine "Selbstvergebungszeremonie" zu machen (die kann man auch mit 6 Teilnehmern machen) und mich damit ausführlich auseinandergesetzt heute ganz früh auf dem Weg nach Leipzig.

Nun komme ich nach Berlin und es hatten sich 2 weitere Personen angemeldet. 1 für den Nachmittag und 1 für den Vormittag. Nun habe ich ganz schnell ein Paar Leute angerufen, die am Nachmittag kommen wollten und sie darum gebeten morgens stattdessen zu kommen und siehe da: ich habe jetzt 2 Gruppen, mit denen ich die regulären Vergebungszeremonie durchführen kann: am Vormittag mit 10 Teilnehmern und am Nachmitag mit 12 Teilnehmern!!

Ich bin gespannt, wie es mir nach einem Tag gehen wird, wo ich 2 Vergebungszeremonien machen werde... WIeder eine neue Erfahrung, worauf ich mich sehr freue. Denn es kommen wie immer ganz tolle Leute, die mutig genug sind, an sich arbeiten zu wollen und sich von Ihrer Vergangenheit zu befreien. Wow! Ich bin schon ganz stolz auf sie!!

Euch einn schönes Wochenende!!

Dienstag, 17. Juni 2008

Im Fluß bleiben...

Merkwürdig, in den letzten Monaten hatte ich Mühe und Not, genügend Leute zu den Vergebungszeremonien in Berlin zu bekommen und nun habe ich bereits genügend Teilnehmer für die Zeremonie am 19.7. !!!! Das ist erst in einem MONAT!!!
Tja und am 1.7. kommt die Programmanzeige im SEIN darüber und ich kann nur noch 2 Personen dazu nehmen. UPS!!

Nun dachte ich mir, ich mache das beste daraus und biete einen Zusatztermin in Juli, falls sich auf der Anzeige weitere Interessenten anmelden wollen, statt sie auf den Termin erst Ende August zu vertrösten.

Das Leben kommt oft ganz anders als man denkt...aber auch positiver !!

Planen ist nicht einfach: wie sagt die ehemalige Controllerin so schön: "erst wenn Du eine Planung gemacht hast, bist Du imstande, die Abweichungen zu erkennen".
ACH!! so eine Binseweisheit!

Freitag, 28. März 2008

Vergebungszeremonie nach Tipping in Berlin von 16 bis 19.30 Uhr

ich brauche für Samstag, den 29.3. wenigstens noch zwei Teilnehmer, damit die Zeremonie stattfinden kann. Ich weiß daß es sie gibt. Ich danke dem Universum, daß er sie zu mir schickt, damit die Leute, die sich bereits angemeldet werden, sich darüber freuen können, daß die Zeremonie stattfindet.

Wer Groll transformieren möchte, wer alte Geschichten endlich mit Frieden begraben möchte, wer nach vorne schauen möchte, wer seine Erschaffungskraft der Realität im Hier und Jetzt verstärken möchte...möge er in dieser Vergebungszeremonie willkommen sein!

NACHTRAG: und es hat geklappt. Wir sind acht - und jetzt sogar 10 !! - und ich freue mich darauf sowie die Teilnehmer. nun ran an die Vorbereitungen. Schön daß die Sonne dabei ist!

Donnerstag, 13. März 2008

Vergebungszeremonie am 15.3. in Berlin

Endlich sind 10 Teilnehmer wieder zusammen gekommen und wir können die Zeremonie nach der Tipping Methode Samstag zusammen durchführen. Ich freue mich riesig!
Es sind viele neue Leute dabei bis auf 2. Ich bin gespannt auf sie und darauf, sie durch ihr Schmerz und Erleichterungen einfühlsam begleiten zu dürfen...

Euch einen schönen Donnerstag noch. Ich gehe gleich wieder Shiatsu geben.

NACHTRAG: und wieder war die Vergebungszeremonie sehr gelungen: Schmerz wurde losgelassen die Bereitschaft mitgebracht: "es könnte sein, daß es für mich geschah und nicht gegen mich" Die spirituelle Intelligenz wurde angestossen und viele erlebten es als eine große Erleichterung... Es war mir eine große Ehre, diese mutigen Menschen in ihren Gefühlen begleiten zu dürfen.

Freitag, 11. Januar 2008

Vergebungszeremonie nach Tipping in Februar in Berlin

Die Zeremonie kündigt sich gut an, dafür daß ich für die am 12.1 keine einzige Anmeldung habe. Aber so paßt es eigentlich ganz gut. Ich freue mich schon darauf.

In dieser Zeremomie wird so viel Schmerz zugelassen und raus gelassen und das mit der Unterstützung der ganzen Gruppe. Das ist einfach sooo heilsam für viele. Aber jeder kann für sich bestimmen, wie tief er gehen möchte und das finde ich und die Teilnehmer ganz wichtig.

Am Ende gibt es einen "Kuchelhaufen", da alle zusammen viel erlebt haben und sich verbunden fühlen. Auch da entscheidet jeder, ob er sich in der Mitte hinlegt oder einfach nur einen Kontakt mit einer Hand zu jemanden anderen aufnimmt oder gar keinen.

Aber ich habe festgestellt: von Zeremonie zu Zeremonie kommen die immer neue Teilnehmer immer näher zu einander und lassen immer mehr die "Heilung" Ihre Wunden zu. Und das finde ich einfach wunderbar!

Ich freue mich schon darauf!

Samstag, 8. September 2007

4. Vergebungszeremonie

Heute am Nachmittag findet bei VALEO in Berlin wieder eine Vergebungszeremonie nach der Tipping Methode statt.
Wir sind diesmal eine kleine Gruppe aber das wird bestimmt bewegend und heilsam sein, wie immer. ich freue mich darauf.

Jetzt noch weiterhin alles vorbereiten...

NACHTRAG: die Zeremonie war wunderbar, sehr befreiend und sehr heilsam. Manche waren an Einzelcoaching interessiert. Ich muss nämlich noch welche dokumentieren und protokollieren, damit ich meine Ausbildung richtig abschliessen kann.

Donnerstag, 23. August 2007

Das war super!

Die Vergebungszeremonie war wieder sehr intensiv obwohl wir nur 10 Waren, 5 davon aus Taiwan. Mit der Übersetzung ging es super gut: das Mann hatte richtig Erfahrung dadrin und wir haben uns gleich gut verstanden. Die Vorteile der Übersetzung bei einem Vortrag konnte ich spüren: es geht alles langsamer so daß ich viel Zeit habe, die richtigen Wörter auszusuchen. Es brachte richtig Ruhe rein. Jetzt weiß ich dass ich keine Angst mehr davor haben brauche.
Sie haben sich gestattet, viel und intensiv ins Gefühl zu gehen. Es war für sie sehr heilsam... es hat 5 Stunden gedauert, weil es sehr mutigen Menschen waren!
Ich bin total erledigt, da ich zwei Nächte davor immer nur 4 bis 5 Stunden geschlafen habe. Ich gehe jetzt ins Bett aber zufrieden mit der Zeremonie und mit der Gesundheit meines Mannes. Das war ein wunderschöner Tag!!

Mittwoch, 22. August 2007

Bitte um einen Daumendruck!

heute ist es soweit: meine erste zweisprachige Vergebungszeremonie: Deutsch und Chinesisch. Es geht um 18 Uhr los und bin mit den letzten Vorbereitungen beschäftigt.
Der Vorbereitungstermin mit dem Mann aus Taiwan ist geplatzt. Also ich weiß nicht, wer meine Wörter übersetzen wird. Irgendwie komisch. Und sehr nervös bin ich schon...
Ich habe vorhin einen Freund angerufen und ihn gebeten, mir die Daumen zu drücken. Das hat mir gut getan seine Ermutigung und seine ruhige tiefe Stimme zu hören. "Ach was, Du schaffst es bestimmt" sagte er. Ich habe nur die Befürchtung, daß die Übersetzung zwischendurch mir meine Spontaneität ausbremst und mir den roten Faden bricht. Ich habe noch nie mit Übersetzung etwas vorgestellt. Also heute eine richtige Premiere!!!

Mittwoch, 15. August 2007

Vergebungszeremonie in Chinesisch

am 22.8. abends werde ich eine besondere Vergebungszeremonie leiten und ich bin schon sehr nervös: sie wird in zwei Sprachen gehalten: in Deutsch und in Chinesisch für Taiwaner, die zur Besuch bei einem anderen Seminar in Berlin sind. Ich bin echt gespannt, wie lange die Zeremonie dann dauern wird und ob der Übersetzer alles wirklich verständlich übersetzen kann.
Aber ich finde, es ist eine tolle Möglichkeit, die Tipping Methode der Radikalen Vergebung - die eigentlich einen Beitrag zum Weltfrieden - so weit in die Welt weiter tragen zu dürfen.

Na dann...hinaus in die weite Welt!!!

ständig selbst und selbständig

Seit dem 1.10.2006 habe ich eine Heilpraxis für Psychotherapie (nach dem Heilpraktiker Gesetz) eröffnet. Ich habe mich darauf spezialisiert, Klienten zu begleiten, die unter überwältigenden Emotionen oder Beschwerden leiden. Hier erzähle ich - Französin also nicht mit fehlerfreiem Deutsch - wie es mir geht, wie ich vorankomme, meine Erfahrungen mit bestimmten Themen, meine Erfolge und Schwierigkeiten, meine Freude und eventuellen Ängste, die mit meiner Selbständigkeit zusammen hängen und wie mein Weg sich mit der Zeit verändert. Nachdem ich viel ausprobiert habe, spezialisiere ich mich jetzt auf die emotionale Begleitung von Frauen von der Kinderwunschzeit bis zu Geburt.

IMPRESSUM:

Pascale CHARTRAIN, Genter Str. 56, 13353 Berlin Tel: (030) 45 49 45 44, Webseite: www.kinderwunschzeit.de Email: kinderwunschzeit@gmx.net

Meine Lieblingsbücher

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

ständig selbst und selbständig

twoday.net

Aktuelle Beiträge

BNI ist für alle...
Guten Tag, Ich bin seit 2 Jahre in BNI Chapter Radebeul,...
Walter Stuber (Gast) - 3. Okt, 21:55
BNI - und war die Ent-
scheidung gut? Ich habe soeben dieselbe getroffen,...
Dr. Berle (Gast) - 28. Jul, 19:47
Kenne das sehr gut..
Danke für diesen Beitrag! Ich kenne das sehr gut....
Teddy (Gast) - 25. Okt, 15:19
Wut
Ich habe diese Seite gelesen. Und auch noch eine weitere...
Saskia (Gast) - 23. Okt, 12:28
Ärtzte
Nachricht: Die Überheblichkeit mancher Ärztinnen...
Josef Mühlbacher (Gast) - 26. Sep, 11:07
ekel vor Sex
Eine Frau habe ich kennen gelernt. Sie war anscheinend...
Hans (Gast) - 22. Jul, 05:31
Aber das trifftes doch.
Sehen wir's halt so, wie es ist: -Die meisten Menschen,...
achtmalacht (Gast) - 15. Feb, 08:11
Lieber Igor
Ich bin zufälligerweise auf Deinen Text gestossen....
Carolina (Gast) - 4. Sep, 09:41

Willkommene Gäste seit 10.9.2006:

Suche

 

Status

Online seit 4039 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Okt, 21:55

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Abbau von Aengsten
Abschied von den Toten
Abschied von Sternenkindern
Abtreibung verarbeiten
Analyse eines Organigramms
andere Methoden kennenlernen
Angst vor Naehe
Ausbildungen
Aussöhnung mit dem inneren Kind
Autoimmunkrankheit selbst heilen
Behandlung von Stottern
Beim Anruf Shiatsu
Beratung mit skype
Beziehungen
Burnout Syndrom
coaching per Telefon
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren