privates

Sonntag, 7. November 2010

Ach ja..die Haaren werden immer länger

Picture-19
neulich nach dem Friseurtermin...

Mittwoch, 3. Februar 2010

Segelfliegen-Schnupperkurs aber wo?

Neulich hatte ich jemanden kennen gelernt, der Segelkunstflug als Hobby hatte. Das fand ich sehr spannend. Ich selber habe ein Mal einen Tandemsprung gemacht und war davon total begeistert und hätte am liebstens weiter gemacht. ABER das war zu teuer damals und habe es also sein lassen.
Schon damals fand ich es wunderbar mit der Luft zu spielen und sich davon "tragen" zu lassen. Der freie Fall hat schon etwas mit völliger Hingabe zu tun. Einfach toll! und es gab mir das Gefühl, fliegen zu können. Ein unglaubliches Gefühl des Eins-Sein mit der Natur. Wow!

Als ich hörte, daß er Segelkunstflüge machte, hat es einige Sehnsüchte in mir geweckt. Ich hätte es sehr gern mit ihm ausprobiert aber er hat andere Prioritäten als mit mir einen Segelflug zu unternehmen;-)

Ich merke aber wie es mich verfolgt und ich muß sagen, ich habe schon mal angefangen zu recherchieren, wo ich so einen Schnupperkurs in Segelfliegen machen könnte. Bis jetzt habe ich etwas in Hamburg entdeckt und hoffe, daß ich noch etwas mehr in der Nähe Berlin entdecken kann, was nicht zu teuer ist. Irgenwie reizt es mich unglaublich, es zu erleben... Schauen wir mal, ob es wird oder nicht. Ich werde weiter suchen. Falls jemand einen Tipp hat, gerne!

Dienstag, 26. Januar 2010

Neues Jahr, neues Glück!

Es ist zwar spät aber immerhin noch Januar.
Ich kam dieses Jahr noch gar nicht dazu, über das alte Jahr zu reflektieren und auf das neue Jahr mit neuen Zielen zu schauen. Aber jetzt:

1) was habe ich letztes Jahr gelernt?
daß ich sehr wütend sein kann und daß ich es gut bearbeiten kann ;-)

2) Ich bin tiefer in die Tipping Methode getaucht.

3) Mecklenburg Vorpommern im Hinterland ist wunderschön und wenig besucht. Dort konnte ich einen traumhaften Urlaub machen, ohne Flugstreß.

4) Achtsame Berührungen in der Gruppe entspannen mich ungemein und befreien mich vom Streß und versöhnen mich mit meinem Körper.

5) 2 Wochen ohne Umsatz zu bestehen und dabei gute Laune zu behalten und die Zeit nutzen für konzeptionnelle Arbeit.

6) Viel über Beziehung gelernt...und über meine Grenzen.

7) daß Arbeit an sich selbst eine Beziehung zu einer anderen Person völlig verändern kann.

8) ich habe viel mehr für meine Entspannung gesorgt und das Singen angefangen. Das tut sehr gut!

9) Mein Haare sind schön lang geworden und das finde ich sehr schön...;-)

Was will ich in 2010?

1) Ich baue eine Kooperation mit einer TCM Ernährungsberaterin auf, die Erfolg hat. Das heißt, ich muß dieses Jahr einige neue Vorträge neu vorbereiten und in meiner Praxis wird sie - in Zusammenarbeit mit der Zietenapotheke - Vorträge auch geben. Darauf freue ich mich sehr und hoffe, dadurch einen neuen Weg der Akquise gefunden zu haben

2) Ich bleibe bei BNI: das bringt mir weiterhin sehr viel, menschlich wie beruflich

3) Ich mache meinen "Selbstliebe/Selbstakzeptanz-Workshop" fertig, so daß ich ihn schon in März 2010 anbieten kann.

4) Ich bestehe meinen NLP Practitioner und fange den NLP Meister an und übe, übe und übe diese neuen Technicken, damit ich sie in meiner Praxis gut integrieren kann.

5) Ich bilde mich weiter in Wingwave (2 spezielle Seminare + monatliche Übungsgruppe

6) ich mache einen Kurs bei Daniel Benor (Verbindung Wingwave mit EFT) mitte des Jahres

7) ich schaue mir weiteren Methoden an, die es noch nicht in Deutschland gibt.

8) ich finde noch einen Kooperationspartner für Unternehmensanalysen

9) Ich sorge gut für mich. Mache genügend Urlaub (wenigstens 3 Wochen) und erhalte mir 2 Tage frei in der Woche.

10) ich vertiefe das Mantrasingen und die Wohlfühlabende. Tanzpartner finden.

11) ich lasse meine Haare weiterhin wachsen und nehme wieder den Streß-Kummer-Speck von der 2009-Beziehung wieder ab.

12) ich freue mich jeden Tag darüber, daß mein Mann lebt und gesund ist.

Ich bin gespannt wie 2010 wird. Ach ja ich muß noch ein Motto für das Jahr definieren: "Selbstakzeptanz"

Samstag, 26. September 2009

Ausflüge, um meinen Geburtstag zu feiern

Diese Woche habe ich es mir richtig gut gehen lassen. Der Abschluß morgen wird sehr schön sein: Wetter soll super sein (so hatte ich es bestellt) und 2 ganz liebe Personen begleiten mich. Diesmal fahren wir wieder in die Feldberger Seelandschaft und machen einen 5 stündigen Kajakausflug zu Dritt mit Picknick und wenn das Wasser nicht zu kalt ist, werden wir auch schön baden...
Ich denke, daß wir von der Feldberger Halbinsel zum schmalen Luzin paddeln werden und vermutlich in Carwitz picknicken werden. Ich hoffe, das wird meinen Freunden nicht zu viel sein.

Heute war ich mit einem guten Freund in Altfinow. Dort haben wir uns den Schiffhebewerk angeschaut. Sehr beeindruckend.


und wie man sieht ging es mir dabei sehr gut:
Pascale-Portrait

Anschließend habe wir einen Picknick gemacht, direkt am Finowkanal...


und einige abenteuerliche Wege ausprobiert, durch Wald und Wiesen, ohne zu wissen, ob wir durchkommen. Dabei haben wir eine prachtvolle und farbige Natur sehen können.

Das war ein super Tag und morgen wird es auch toll!
Euch auch einen schönen Sonntag!

NACHTRAG:Der heutiger Tag ist super gelungen gewesen!!

Donnerstag, 24. September 2009

Geburtstag und Lebensqualität

Vor einem Jahr nahm ich mir vor, mein 48.sten Lebensjahr der Lebensqualität zu widmen. Und ich muß sagen, daß ich es erst nach der Beendigung meiner letzten Partnerschaft erst angehen konnte, was ich nie vermutet hätte. Seit Juli geht es mir richtig gut. Ich bin nicht mehr nur 100 % auf meinen Beruf konzentriert sondern interessiere mich für etwas anderes, wie zum Beispiel Singen. Ich habe andere Leute kennen gelernt, die nicht mit Therapie zu tun haben und auch das tut mir sehr gut.
Dieses Jahr ist der Umsatz in September nicht stark aber dafür habe ich das Leben sehr genossen, habe tolle Abende erlebt, die ich mir nie hätte träumen können und dabei viel über mich selbst erfahren.
Ich bin mit meiner Geburtstagswoche sehr zufrieden: Kuschelparty, Mantra singen, Segeln und Kajakausflug und dann ist Colin Tipping gerade in Berlin und werde ihn heute wieder mal sehen...eine einfach tolle Woche!
Ich deklariere auch dieses neue Lebensjahr als ein Jahr der wachsende Lebensqualität verbunden mit der wachsenden Selbstliebe.

Samstag, 15. August 2009

Ein Abend der besonderen Art

Wir sitzen auf einer Decke, Rücken an Rücken. Er liest mir die Briefe vor. Bewegende Briefe. Ich höre mit Interesse zu. Es bewegt mich auch. Währenddessen schaue ich auf dem Wasser und auf dem wunderschönen Sonnenuntergang. Es wird dunkeler. die ersten Fledermäuse fliegen flott durch die Luft. Ich gebe ihm ein Licht. So kann er weiter gefühlvoll vorlesen und ich weiter interessiert zuhören...
Es ist ganz dunkel und es wird kalt. Wir rücken unter die gleichen Decke, sitzend und reden über die Briefe und tauschen uns aus. Es ist schön da daußen. es gibt mehrere Lichter, die sich auf dem Wasser reflektieren, während wir auch mit unserem innerem Licht reflektieren...
Ja ich liebe auch solche lange Gespräche bis tief in die Nacht, wo ich nicht therapeutisch handeln muß sondern einfach nur freundschaftlich zuhören und teilen darf.

Samstag, 23. Mai 2009

Erkenntnisse aus Selbstliebe

Vor genau 1 Jahr und 3 Monaten hatte ich mich verliebt. Es fühlte sich sehr gut an. Ich habe mich eingelassen und mich mit mir selber und ihm auseinandergesetzt, lieben und streiten gelernt. Ich bin daran gewachsen. Meine Grenzen gespürt und erweitert. Ich habe sehr tiefe Momente der Verbundenheit und der Liebe gespürt aber auch Momente mit dem Gefühl der Angst und der Bedrohung. Vor einigen tagen habe ich erkannt, daß ich in Zeiten, wo ich krank und schwach bin, von ihm nicht aufgefangen werde sondern sogar unter Druck gesetzt werde. Es hat mich erschrocken, als ich im Spiegel schaute und mich sah. Ich fragte mich, was es mit mir zu tun hätte. Ich fand die Antwort in meinem Herzen.

Es ist Zeit zu erkennen und zu gehen. Es ist Zeit für mich, mich selber aufzufangen, bevor ich zu viel Kraft verliere.
Es ist Zeit für eine Entscheidung. Ich habe gelernt, was zu lernen war. Ich bin anders, Du auch. und es ist ok so. Unsere Wege haben sich gekreuzt. Ich stehe jetzt nicht mehr zur Verfügung für diese Rolle. Sie ist mir zu klein und deswegen zu Kraftraubend.

Die Krise da draußen kann ich nicht groß beeinflussen aber die Krise in mir, kann ich friedlich beenden. und ich bin gespannt, welche Auswirkung es nach draußen haben wird.

Euch auch ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 5. Februar 2009

Vieles Neues in Sicht...

Zurück aus dem Urlaub fühle ich mich richtig fit und gut gelaunt. Warnemünde kann ich wirklich empfehlen sogar im Winter. Also ein schneeweisser Strand, weil wirklich Schnee darauf liegt, hat wirklich Charm.

Nun bin ich wieder voll gestartet und habe einiges vor in Nächster Zeit, einiges Neues...
- eine neue Ausbildung Ende Februar anfangen (NLP)
- ein neues Kleinauto kaufen und mein Altes loswerden. (Stand 16.2: Auto bestellt hurrah!!!)
- ein neues PC erwerben (bereits besorgt, wird bald eingerichtet)
- ein neues Seminar auf die Beine stellen (arbeite noch dran aber es nimmt Form an)
- neue Kunden kennen zu lernen (tag für Tag)
- ein neues Konto aufzumachen (alles raus, ich warte auf die Papiere)
- in einer neuen Standort die erste Vergebungszeremonie geben (Rostock)
- habe ich bestimmt vergessen...

und nun ran an die Arbeit und an den Spaß!

Mittwoch, 31. Dezember 2008

Jahresrückblick und Wünsche

Heute nur die kurze Fassung:
in 2008, das ich als "jahr der Liebe" für mich deklariert hatte, habe ich:
viele Leute kennen gelernt und emotional begleitet
meine erste Kuschelparty erlebt,
meinen lieben Partner M. gefunden und lieben gelernt
wieder angefangen richtige arbeitsfreie Wochenende mir zu gönnen
meinen Traumurlaub mit meinem Traumpartner gemacht
den besten Liebhaber der Welt in meinem Partner gefunden
viele gute Entscheidungen getroffen
meinen ersten unbezahlten Urlaub mit gutem Gewissen gemacht
und 35 % mehr Umsatz gemacht

Kurz : ich bin sehr sehr zufrieden

Meine Wünsche für 2009: es wird das Jahr der "Konsolidierung mit Besserung der Lebensqualität". Es geht darum mehr Struktur in mein Leben hineinzubringen, so daß mir vieles leichter vorkommen sollte.
Mehr Urlaub: z.B. gleich Ende Januar eine Woche für mich ganz allein in Warnemünde (Vorfreude ist schon riesig)
Mehr Ordnung zu Hause und viel wegschmeißen
Mehr Ordnung in meiner Arbeit: Optimaler gestalten und mehr Gruppenarbeit
Mehr Freizeit mit Partner und mit meiner Freunden
Mehr Zeit für meinen Körper

und natürlich und vor allem die Liebe zu meinem Partner vertiefen und somit die Liebe zu mir gleichzeitig
und einen zweiten Traumurlaub mit ihm machen: in den Masuren in Polen wieder mit dem Kajak.

Ich wüsnche Euch allen Gesundheit, Innere Zufriedenheit und vor allem viel Liebe in Eurem Herzen und von anderen Herzen

Sonntag, 28. Dezember 2008

Entdeckungen in Berlin

Seitdem ich einen neuen Partner habe, nehme ich mir mehr Freizeit und versuche mit ihm, anderen Sachen in Berlin kennen zu lernen. Er mag das auch schließlich und das finde ich sehr schön.
Heute sind wir in der Nähe Konradshöhe/Heiligensee durch den Wald gelaufen und es gab zwei schöne Orten, von denen ich vorher nie gehört hatte: erstmal den höchsten Baum in Berlin. Ein alter Lärche, der schon im Jahr 2000 stolze 43 Meter hoch war: einfach beeindruckend! Nur für den Nacken nicht so gesund, wenn man direkt davor steht ;-)
und dann haben wir ein sehr hohe Sanddüne entdeckt (über 60 Meter hoch) sowie einen Dünental, die beide lange Zeit von den Franzosen als Übungsplatz benutzt wurden.
Eine Landschaft, die mich eher an Frankreich erinnerte als an Berlin...Irgendwie dachte ich, daß gleich dahinter das Meer auftauchen mußte. Dafür tauchte in der Nähe der Havel... Immerhin...

Das war ein wunderschöner Spaziergang in einem wunderschönen Buchenwald gemischt mit Nadelhölzern, die unter der Sonne eine tolle Farbe bekamen.

Ach ja, und wer den ältesten Baum in Berlin sehen möchte, der möge an der "großen Malche" entlang laufen und auf dem Schild "die dicke Marie" achten. Die "dicke Marie" ist ein ca. 900 alte Eiche, die einen stolzen Umfang in Brusthöhe von ca. 6,65 m dem Bewunderer bietet... und ich bin Jahre lang ein Paar Meter entfernt vorbei gegangen, ohne von ihr je gewußt zu haben!

tja wir haben heute die Sonne und die Berliner Landschaft genossen, jawohl!

ständig selbst und selbständig

Seit dem 1.10.2006 habe ich eine Heilpraxis für Psychotherapie (nach dem Heilpraktiker Gesetz) eröffnet. Ich habe mich darauf spezialisiert, Klienten zu begleiten, die unter überwältigenden Emotionen oder Beschwerden leiden. Hier erzähle ich - Französin also nicht mit fehlerfreiem Deutsch - wie es mir geht, wie ich vorankomme, meine Erfahrungen mit bestimmten Themen, meine Erfolge und Schwierigkeiten, meine Freude und eventuellen Ängste, die mit meiner Selbständigkeit zusammen hängen und wie mein Weg sich mit der Zeit verändert. Nachdem ich viel ausprobiert habe, spezialisiere ich mich jetzt auf die emotionale Begleitung von Frauen von der Kinderwunschzeit bis zu Geburt.

IMPRESSUM:

Pascale CHARTRAIN, Genter Str. 56, 13353 Berlin Tel: (030) 45 49 45 44, Webseite: www.kinderwunschzeit.de Email: kinderwunschzeit@gmx.net

Meine Lieblingsbücher

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

ständig selbst und selbständig

twoday.net

Aktuelle Beiträge

BNI ist für alle...
Guten Tag, Ich bin seit 2 Jahre in BNI Chapter Radebeul,...
Walter Stuber (Gast) - 3. Okt, 21:55
BNI - und war die Ent-
scheidung gut? Ich habe soeben dieselbe getroffen,...
Dr. Berle (Gast) - 28. Jul, 19:47
Kenne das sehr gut..
Danke für diesen Beitrag! Ich kenne das sehr gut....
Teddy (Gast) - 25. Okt, 15:19
Wut
Ich habe diese Seite gelesen. Und auch noch eine weitere...
Saskia (Gast) - 23. Okt, 12:28
Ärtzte
Nachricht: Die Überheblichkeit mancher Ärztinnen...
Josef Mühlbacher (Gast) - 26. Sep, 11:07
ekel vor Sex
Eine Frau habe ich kennen gelernt. Sie war anscheinend...
Hans (Gast) - 22. Jul, 05:31
Aber das trifftes doch.
Sehen wir's halt so, wie es ist: -Die meisten Menschen,...
achtmalacht (Gast) - 15. Feb, 08:11
Lieber Igor
Ich bin zufälligerweise auf Deinen Text gestossen....
Carolina (Gast) - 4. Sep, 09:41

Willkommene Gäste seit 10.9.2006:

Suche

 

Status

Online seit 3975 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Okt, 21:55

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Abbau von Aengsten
Abschied von den Toten
Abschied von Sternenkindern
Abtreibung verarbeiten
Analyse eines Organigramms
andere Methoden kennenlernen
Angst vor Naehe
Ausbildungen
Aussöhnung mit dem inneren Kind
Autoimmunkrankheit selbst heilen
Behandlung von Stottern
Beim Anruf Shiatsu
Beratung mit skype
Beziehungen
Burnout Syndrom
coaching per Telefon
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren