Generationsübergreifende Trauer

Freitag, 18. Februar 2011

Generationsübergreifende Trauer

Wenn Eltern oder Großeltern auf traumatisierender Weise Ihre eigene Eltern/Verwandten zum Beispiel im Krieg oder als Kind verloren haben und es nicht verarbeitet haben, kann die Trauer an die Kinder weitergegeben werden.

Oft tragen die Eltern diese Trauer ewig in sich im Unterbewußtsein, verdrängt. aber die Kinder fühlen es. Es wirkt wie ein Sender, deren Wellen die Kinder nicht bewußt wahrnehmen können aber wohl aufsaugen. Und es kann bei diesen Kindern sich später in depressiven Verstimmungen auswirken. Ich habe es sogar bei einer Frau festgestellt, die keine Kinder bekommen konnte. Sie hatte so viele Tote in Ihrer Familie, von der Familie des Vaters wie die Familie der Mutter. Auch ich kenne dieses Gefühl, was ich von meiner Mutter aufgesaugt hatte. Und dann fühlt sich das so an: "lieber kein Leben schenken, denn das Leben ist gefährlich, man kann davon sterben" oder "lieber kein Leben schenken, denn wenn es stirbt halte ich es nicht nochmal aus". hört sich zwar komisch an aber es ist tiefes Mißtrauen und tiefsitzende Unsicherheit gegenüber dem Leben und ist total unbewußt, solange es nicht aufgedeckt wird.

Übernommene Trauer von den Generationen davor kann man gut loswerden: es geht nur darum, innerlich in uns einen Abschied zwischen Eltern, Großeltern und die verstorbenen Personen herbeizuführen und dabei Zeuge zu sein. Wir fühlen zuerst die Trauer gegenüber dem Verstorbenen. Dann lassen wir die Eltern auf den Verstorbenen reagieren. Wir spüren die Trauer von den Eltern mit und können sie endlich loslassen. Dabei werden wir aus dieser Verwicklung (ich nenne es Dreieckverbindung) befreit. Der Trauernde kann endlich Abschied vom Verstorbenen nehmen und sie verbinden sich vor unseren Augen und wir kommen bei uns an.

Nach so einer Behandlung verliert oft unsere innere Todessehnsucht an Kraft und erreicht einen normalen Größe in uns.

So habe ich es auch gemacht, als ich meinen verstorbenen Bruder innerlich verabschiedet habe. Danach konnte ich mehr JA zum Leben sagen und meinen eigenen Weg in die Selbständigkeit gehen. Diese Behandlung ist ganz wichtig bei Familien, wo ein Kind verstorben ist und Kinder danach geboren sind und sich blockiert fühlen. Die Eltern können die Verarbeitung jeder Zeit nachholen, oder die Kinder können es auch für sich machen, wenn die Eltern bereits gestorben sind.

ein spannendes und heilsames Thema!

ständig selbst und selbständig

Seit dem 1.10.2006 habe ich eine Heilpraxis für Psychotherapie (nach dem Heilpraktiker Gesetz) eröffnet. Ich habe mich darauf spezialisiert, Klienten zu begleiten, die unter überwältigenden Emotionen oder Beschwerden leiden. Hier erzähle ich - Französin also nicht mit fehlerfreiem Deutsch - wie es mir geht, wie ich vorankomme, meine Erfahrungen mit bestimmten Themen, meine Erfolge und Schwierigkeiten, meine Freude und eventuellen Ängste, die mit meiner Selbständigkeit zusammen hängen und wie mein Weg sich mit der Zeit verändert. Nachdem ich viel ausprobiert habe, spezialisiere ich mich jetzt auf die emotionale Begleitung von Frauen von der Kinderwunschzeit bis zu Geburt.

IMPRESSUM:

Pascale CHARTRAIN, Genter Str. 56, 13353 Berlin Tel: (030) 45 49 45 44, Webseite: www.kinderwunschzeit.de Email: kinderwunschzeit@gmx.net

Meine Lieblingsbücher

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

ständig selbst und selbständig

twoday.net

Aktuelle Beiträge

BNI ist für alle...
Guten Tag, Ich bin seit 2 Jahre in BNI Chapter Radebeul,...
Walter Stuber (Gast) - 3. Okt, 21:55
BNI - und war die Ent-
scheidung gut? Ich habe soeben dieselbe getroffen,...
Dr. Berle (Gast) - 28. Jul, 19:47
Kenne das sehr gut..
Danke für diesen Beitrag! Ich kenne das sehr gut....
Teddy (Gast) - 25. Okt, 15:19
Wut
Ich habe diese Seite gelesen. Und auch noch eine weitere...
Saskia (Gast) - 23. Okt, 12:28
Ärtzte
Nachricht: Die Überheblichkeit mancher Ärztinnen...
Josef Mühlbacher (Gast) - 26. Sep, 11:07
ekel vor Sex
Eine Frau habe ich kennen gelernt. Sie war anscheinend...
Hans (Gast) - 22. Jul, 05:31
Aber das trifftes doch.
Sehen wir's halt so, wie es ist: -Die meisten Menschen,...
achtmalacht (Gast) - 15. Feb, 08:11
Lieber Igor
Ich bin zufälligerweise auf Deinen Text gestossen....
Carolina (Gast) - 4. Sep, 09:41

Willkommene Gäste seit 10.9.2006:

Suche

 

Status

Online seit 4039 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Okt, 21:55

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Abbau von Aengsten
Abschied von den Toten
Abschied von Sternenkindern
Abtreibung verarbeiten
Analyse eines Organigramms
andere Methoden kennenlernen
Angst vor Naehe
Ausbildungen
Aussöhnung mit dem inneren Kind
Autoimmunkrankheit selbst heilen
Behandlung von Stottern
Beim Anruf Shiatsu
Beratung mit skype
Beziehungen
Burnout Syndrom
coaching per Telefon
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren