liebe

Freitag, 16. März 2012

heute noch mal erlebt, wie ohne Wörter mehr passieren kann..

Deswegen möchte ich meinen Text hier noch mal veröfflichtlichen:
Wenn Zwei Engel sprechen...
Engelchen1


Goldige lautlose Wörter

Was sind schon Wörter,
Außer lauter Buchstaben,
deren Bedeutung individuell ist.
Was sind schon Wörter,
wenn zwei Herzen sich getrennt fühlen.
Was sind schon Wörter,
wenn sie anders verstanden werden als gemeint.

Goldig sind die Wörter aus den Augen,
dort treffe ich die Seele,
dort treffe ich das göttliche in Dir,
dort kann ich nur die Wahrheit begegnen.
In Deinen Augen sehe ich mich,
sehe ich Dich, sehen wir Gott,
denn dort Auge im Auge,
gibt es keine Mißverständnisse,
Dort gibt es nur Einheit,
dort spüre ich unsere Liebe,
die uns alle verbindet.
Eindeutig goldig und wortlos.

Liebesblüte 18.12.2007

Dienstag, 20. Mai 2008

Endlich lieben dürfen...

Mein Leben verändert sich zur Zeit sehr und ich finde es schön.
Noch kein Mann hat mich so inspiriert, wie der, der mich jetzt seit 3 Monaten begleitet. Aber was mich am meisten begeistert ist das Gefühl, jemanden meine Liebe schenken zu dürfen, ohne daß der jenige Angst davor hat oder sie abweist. Lieben dürfen, ist mir in vielen Beziehungen davor nicht möglich gewesen. Doch es war ein Spiegel meiner Selbst, als ich noch nicht so weit war, mich selber zu lieben und mir selber Liebe zu schenken und sie vor allem anzunehmen.

Endlich kann ich erleben, wie intensive Zwiegespräche, um sich gegenseitig zu verstehen, Nähe verschaffen. Manchmal lassen sie uns an eigenen Grenzen stoßen. Doch erst wenn wir unsere Grenzen erkennen und dazu stehen, ohne unbedingt gleich eine Lösung zu suchen, erst dann können sich neue Türen öffnen, die ich oder wir vorher nie vermutet hätten. Eine neue Erfahrung.

Zum ersten Mal darf ich "nein" sagen, ohne daß ein Mann mir dafür Schuldgefühle einflüstert. und ich spüre, daß dadurch sich in mir auch einen neuen unentdeckten Bereich öffnet...als würde das "Nein" auch da andere Grenzen erweitern, als würde sich für uns beide, neue Möglichkeiten zeigen. Ich habe Hoffnung...ich ahne es nur, denn ich habe bis jetzt immer die Erfahrung gemacht, daß in der Annahme etliche Veränderungen geschehen können. Also muß es sich auch hier ereignen dürfen...

Ich könnte mir vorstellen, die bedingungslose Liebe mit Dir zu erfahren. Im "Nein" geliebt zu werden, damit von allein einen "ja" entstehen darf...

Erst wenn der Druck verschwindet, entsteht einen neuen Raum. Ein Raum der vielen Möglichkeiten...
Ich bin gespannt.

Dienstag, 29. April 2008

Überglücklich

Heute möchte ich den Frauen Mut machen, die Ihren Partner noch nicht gefunden haben.
Lange habe ich gedacht, daß ich ihn nie finden werde, daß er gar nicht existieren könnte. Heute weiß ich, daß es nicht stimmt. Es gibt immer den Mann, den wir brauchen. Schreib es auf, wie er innerlich sein soll, so daß er zu Euch paßt und dankt dem Universum, daß er schon existiert und daß er Euch bald findet. Das funktioniert!
Nun beachte: laß vorher die Finger von diesen Geschichten, die Euch Qual bereitet. Die Liebe tut nicht weh. Die Liebe, wenn es Liebe ist, fühlt sich leicht und freudig an. Und ihr müßt nicht darum kämpfen: denn Liebe wird nicht verdient sondern bedingungslos geschenkt.
Wie man von solchen quälenden "Liebesgeschichten" losläßt? Aus Liebe zur sich selber.
Wer sich selber liebt und sich selber Freude schenkt und gönnt, zieht Liebe und Freude an: Gesetz der Resonanz
Aber das ist ja nur MEINE Erfahrung und nix weiter! ;-)

Donnerstag, 27. März 2008

Liebe ist...

Heute gehört:

"ich liebe Dich nicht, weil Du toll bist. nein. ich liebe Dich, weil Du so bist, wie Du bist. Und wenn oder daß Du toll bist, macht es noch schöner..."

Montag, 24. Dezember 2007

Fröhliche Weihnachten

...kann ich am besten mit diesem Link sagen. Ich wünsche Euch viel liebevolle und berührende Momente mit Euren Liebsten - Partner oder Freunden - an Eure Seite und Frieden in Euren Herzen.
pelzi_4861

Sonntag, 23. Dezember 2007

zum 4. Advent...

Engel

zum 4. Advent wünsche ich Euch
Eure liebsten an Eure Seite,
Eure Liebe mit anderen zu teilen,
den Frieden in Euren Herzen zu spüren und
einfach das Leben zu geniessen...

Umarmung an wen auch mag...
Liebesblüte

Freitag, 21. Dezember 2007

Liebesgefühle...

Du und ich: Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.

Mahatma Gandhi, 02.10.1869 - 30.01.1948
indischer Freiheitskämpfer

Donnerstag, 20. Dezember 2007

Herausforderung

"Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten".Anonym

Dienstag, 18. Dezember 2007

Wenn Zwei Engel sprechen...

Engelchen1


Goldige lautlose Wörter

Was sind schon Wörter,
Außer lauter Buchstaben,
deren Bedeutung individuell ist.
Was sind schon Wörter,
wenn zwei Herzen sich getrennt fühlen.
Was sind schon Wörter,
wenn sie anders verstanden werden als gemeint.

Goldig sind die Wörter aus den Augen,
dort treffe ich die Seele,
dort treffe ich das göttliche in Dir,
dort kann ich nur die Wahrheit begegnen.
In Deinen Augen sehe ich mich,
sehe ich Dich, sehen wir Gott,
denn dort Auge im Auge,
gibt es keine Mißverständnisse,
Dort gibt es nur Einheit,
dort spüre ich unsere Liebe,
die uns alle verbindet.
Eindeutig goldig und wortlos.

Liebesblüte 18.12.2007

Samstag, 17. November 2007

Projektion und Partnerschaft

Ich beschäftige mich gerade mit dem Thema "Nierekrankheiten", da ich Montag jemanden mit Zystenniere mit CQM probieren möchte zu behandeln und stoße auf Thema Partnerschaft und Projektion im Buch von Psycholog Dethlefsen und Arzt Dahlke.
Hier einen Auszug:
"Die sichtbare Welt muß durch unser Leben überflüssig gemacht werden - das gilt auch für unseren Partner. Probleme ergeben sich nur dann, wenn zwei Menschen Ihre Partnerschaft unterschiedlich "nutzen", indem der eine seine Projektionen bearbeitet und zurücknimmt, der andere aber voll in der Projektion steckenbleibt"
Irgendwie erinnert es mich an einer Beziehung, die ich mal hatte, wo ich sogar bedroht wurde...;-))

ständig selbst und selbständig

Seit dem 1.10.2006 habe ich eine Heilpraxis für Psychotherapie (nach dem Heilpraktiker Gesetz) eröffnet. Ich habe mich darauf spezialisiert, Klienten zu begleiten, die unter überwältigenden Emotionen oder Beschwerden leiden. Hier erzähle ich - Französin also nicht mit fehlerfreiem Deutsch - wie es mir geht, wie ich vorankomme, meine Erfahrungen mit bestimmten Themen, meine Erfolge und Schwierigkeiten, meine Freude und eventuellen Ängste, die mit meiner Selbständigkeit zusammen hängen und wie mein Weg sich mit der Zeit verändert. Nachdem ich viel ausprobiert habe, spezialisiere ich mich jetzt auf die emotionale Begleitung von Frauen von der Kinderwunschzeit bis zu Geburt.

IMPRESSUM:

Pascale CHARTRAIN, Genter Str. 56, 13353 Berlin Tel: (030) 45 49 45 44, Webseite: www.kinderwunschzeit.de Email: kinderwunschzeit@gmx.net

Meine Lieblingsbücher

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

ständig selbst und selbständig

twoday.net

Aktuelle Beiträge

BNI ist für alle...
Guten Tag, Ich bin seit 2 Jahre in BNI Chapter Radebeul,...
Walter Stuber (Gast) - 3. Okt, 21:55
BNI - und war die Ent-
scheidung gut? Ich habe soeben dieselbe getroffen,...
Dr. Berle (Gast) - 28. Jul, 19:47
Kenne das sehr gut..
Danke für diesen Beitrag! Ich kenne das sehr gut....
Teddy (Gast) - 25. Okt, 15:19
Wut
Ich habe diese Seite gelesen. Und auch noch eine weitere...
Saskia (Gast) - 23. Okt, 12:28
Ärtzte
Nachricht: Die Überheblichkeit mancher Ärztinnen...
Josef Mühlbacher (Gast) - 26. Sep, 11:07
ekel vor Sex
Eine Frau habe ich kennen gelernt. Sie war anscheinend...
Hans (Gast) - 22. Jul, 05:31
Aber das trifftes doch.
Sehen wir's halt so, wie es ist: -Die meisten Menschen,...
achtmalacht (Gast) - 15. Feb, 08:11
Lieber Igor
Ich bin zufälligerweise auf Deinen Text gestossen....
Carolina (Gast) - 4. Sep, 09:41

Willkommene Gäste seit 10.9.2006:

Suche

 

Status

Online seit 3976 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Okt, 21:55

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Abbau von Aengsten
Abschied von den Toten
Abschied von Sternenkindern
Abtreibung verarbeiten
Analyse eines Organigramms
andere Methoden kennenlernen
Angst vor Naehe
Ausbildungen
Aussöhnung mit dem inneren Kind
Autoimmunkrankheit selbst heilen
Behandlung von Stottern
Beim Anruf Shiatsu
Beratung mit skype
Beziehungen
Burnout Syndrom
coaching per Telefon
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren