Zwaenge des Alltages

Samstag, 28. Juni 2008

Therapeutin und Controlling

Nu da der Liebste unterwegs ist, habe ich Zeit, ein Paar Dinge nachzuarbeiten und mich dabei an alten Zeiten zu erinnern:als ich als controllerin gearbeitet habe. Kosten sowie Umsatzüberwachung... Ach!

Alle Umsätze erfassen: Manche sind beim letzten PC-Absturz abhanden gekommen und mußten zum 2 Mal eingegeben werden. Urghhh!!!

Mit den Kosten geht es dann weiter... oh là là... viel nachzuholen in der Eingabe, Oh je!!! und dann die Analyse...Das macht wiederum Spaß...;-)

und sich dann überlegen, ob ich solche Aufgaben nicht lieber abgeben soll, damit ich mich auf meine Kernkompetenz - die Therapeutin - konzentriere, wie man so schön sagt, gelle?

Ach ja und währenddessen, nehmen die Aktivitäten in Dresden gut Form an! Also in september wird es dort bestimmt eine große Vergebungszeremonie geben...

Euch ein schönes Wochenende!
ich muß weiter Zahlen eingeben und dabei quadratische Augen bekommen ;-)

Montag, 2. Juni 2008

Glück im Unglück

Heute durfte ich wieder feststellen, daß ich gelassener werde. Nachdem der PC wieder ok ist, ist das Auto dran.
Es wurde eingebrochen und einiges drin kaputt gemacht; Blinkerschalter und Scheibenwischer-schalter abgerissen... Das Auto sah so was von Wüst aus! Alles durcheinander! Zuerst dachte ich, sie hätten so viel Schäden eingerichtet, daß ich mir ein anderes Auto kaufen sollte. Ich konnte nicht mehr starten. Aber dann die KFZ-Werkstatt, die spät abends immer noch offen hatte, meinte, daß es nicht so schlimm wäre. Die Batterie wäre alle und die Teile seien nicht so teuer. Also Glück im Unglück!
Wäre mein Auto nicht so alt, hätte die Reparatur bestimmt noch mehr gekostet.

Ich erfuhr gleich viel Hilfe von mehreren Menschen. Das ist immer toll, das zu erleben. Es gibt immer wieder genügend Kräfte, um die andere Seite auszugleichen.
Nun bin ich wieder zu Hause. ich komme langsam wieder innerlich zur Ruhe...

Das Leben ist NIE langweilig, gelle?

Dienstag, 8. Januar 2008

Um den Tag positiv zu beenden...

...habe ich wenigstens die Freude gehabt einen netten Kontakt mit einer Frau aus Leipzig aufzubauen. Sie weiß, wo ich einen Raum in der Größe und mit dem Preis, den ich wünsche, bekommen kann. Sie hat mich aufgeklärt über die spirituelle Presse in dieser Stadt, wo ich Werbung machen kann. Wir haben uns sofort gut verstanden. Sie organisiert den CQM Erlebnisabend in Leipzig am 16.1. Wir werden uns am 15.1 vormittags treffen. Sie holt mich ab, da sie in meiner Nähe wohnen wird (zufall? ach was) und wir sehen uns Räume zusammen an.

Ich habe heute mir Ruhe gegönnt. Mir gestattet, wenig zu reden und wenn dann nur mit positiven Leuten. Ein Paar Termine mit Kunden gemacht...Der ruhiger Tag tat mir richtig gut.

Dafür wird der morgige Tag sehr spannend sein, da ich eine neue CQM-Zusammenarbeit mit einer Unternehmensberaterin im Qualitätsmanagement in Praxen vorbereiten möchte.

Am Nachmittag werde ich mit einem Klienten arbeiten, der "Angst vor Nähe" hat und bin gespannt auf die Arbeit mit ihm. Das wird bestimmt sehr emotional ablaufen und mit Hilfe von "Dialog mit inneren Bildern" stattfinden.

Samstag, 26. Mai 2007

Wie in alten Zeiten...

...,mußte ich wieder mal ein bißchen Controlling aufbauen und habe ordentlich aufgeholt, nachdem ich mir die Excel-Dateien neu aufgebaut hatte:
- Km Erfassung/Kunden seit Juni 2006 bis heute
- Umsatz Erfassung nach Katagorien ab 2007
- Kostenbelege 2006 geordnet und bezeichnet

anstehen tun noch:
- Kostenerfassung ab Januar 2007 (dafür ist erstmal eine Ordnung in den Belegen zu schaffen)
- Verknüpfungen der Dateien um den Gewinn 2007 monatlich zu ermitteln
- Restlichen Unterlagen vorbereiten für Steuererklärung 2006

Tja wenn ich das kaufmännische erledigt habe, bin ich erstmal für den großen Start ab Juli gut bewaffnet um den Überblick zu behalten.

Und danach mußte ich mich endlich an den Seminaren ransetzen, die ich noch konzipiren möchte.

Aber heute gehe ich erleichtert ins Bett. Ich bin gut voran gekommen und morgen geht es weiter.

Donnerstag, 24. Mai 2007

Altlasten aufräumen

Zur Zeit bin ich dabei, Aufagen, die die Vergangenheit betreffen endlich aus meinem "to do Liste" abzuarbeiten: Steuererklärung 2006 zusammenstellen, mein Fahrtbuch nachpflegen und meine Umsatzerfassung für 2007 auf den neusten Stand bringen.

Ich muß zugeben, es macht mir wenig Spaß...bähh!

Aber morgens fühle ich mich leichter beim Aufstehen (sie haben eine große Last, die unerledigten Sachen...)

ständig selbst und selbständig

Seit dem 1.10.2006 habe ich eine Heilpraxis für Psychotherapie (nach dem Heilpraktiker Gesetz) eröffnet. Ich habe mich darauf spezialisiert, Klienten zu begleiten, die unter überwältigenden Emotionen oder Beschwerden leiden. Hier erzähle ich - Französin also nicht mit fehlerfreiem Deutsch - wie es mir geht, wie ich vorankomme, meine Erfahrungen mit bestimmten Themen, meine Erfolge und Schwierigkeiten, meine Freude und eventuellen Ängste, die mit meiner Selbständigkeit zusammen hängen und wie mein Weg sich mit der Zeit verändert. Nachdem ich viel ausprobiert habe, spezialisiere ich mich jetzt auf die emotionale Begleitung von Frauen von der Kinderwunschzeit bis zu Geburt.

IMPRESSUM:

Pascale CHARTRAIN, Genter Str. 56, 13353 Berlin Tel: (030) 45 49 45 44, Webseite: www.kinderwunschzeit.de Email: kinderwunschzeit@gmx.net

Meine Lieblingsbücher

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

ständig selbst und selbständig

twoday.net

Aktuelle Beiträge

BNI ist für alle...
Guten Tag, Ich bin seit 2 Jahre in BNI Chapter Radebeul,...
Walter Stuber (Gast) - 3. Okt, 21:55
BNI - und war die Ent-
scheidung gut? Ich habe soeben dieselbe getroffen,...
Dr. Berle (Gast) - 28. Jul, 19:47
Kenne das sehr gut..
Danke für diesen Beitrag! Ich kenne das sehr gut....
Teddy (Gast) - 25. Okt, 15:19
Wut
Ich habe diese Seite gelesen. Und auch noch eine weitere...
Saskia (Gast) - 23. Okt, 12:28
Ärtzte
Nachricht: Die Überheblichkeit mancher Ärztinnen...
Josef Mühlbacher (Gast) - 26. Sep, 11:07
ekel vor Sex
Eine Frau habe ich kennen gelernt. Sie war anscheinend...
Hans (Gast) - 22. Jul, 05:31
Aber das trifftes doch.
Sehen wir's halt so, wie es ist: -Die meisten Menschen,...
achtmalacht (Gast) - 15. Feb, 08:11
Lieber Igor
Ich bin zufälligerweise auf Deinen Text gestossen....
Carolina (Gast) - 4. Sep, 09:41

Willkommene Gäste seit 10.9.2006:

Suche

 

Status

Online seit 4091 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Okt, 21:55

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Abbau von Aengsten
Abschied von den Toten
Abschied von Sternenkindern
Abtreibung verarbeiten
Analyse eines Organigramms
andere Methoden kennenlernen
Angst vor Naehe
Ausbildungen
Aussöhnung mit dem inneren Kind
Autoimmunkrankheit selbst heilen
Behandlung von Stottern
Beim Anruf Shiatsu
Beratung mit skype
Beziehungen
Burnout Syndrom
coaching per Telefon
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren