Mein Hobby Kajak

Sonntag, 16. August 2009

Ausflug zur Feldberger Landschaft

Mit dem Wetter hatten wir Glück. Sonne, Sonne und Sonne! und der Wind machte es nicht zu heiß! Es hat uns dort sehr gut gefallen. Viel Natur, viel Ruhe, viel Wasser. Zuerst waren wir auf der Halbinsel Amtswerder. Dort sind viele schöne Plätze am Wasser mit wenigen Besuchern.

16082009-003-

Dann haben wir noch einiges mit Auto entdeckt und haben uns dann einen schönen einsamen Picknik Platz mit toller Sicht auf den breiten Luzin ausgesucht:



Dann ging die Reise weiter nach Carwitz, was ich sehr malerisch fand. Es liegt zwischen dem schmalen Luzin und dem Dreetzsee, beide haben glasklares Wasser. Dort gibt es eine Stelle, wo man die Kajaks umtragen muß.



zum Dreetzsee:

16082009-020-

und dann fuhren wir zurück zur Halbinsel, damit ich 2,5 Stunden zum schmalen Luzin paddeln konnte und mein Begleiter sich ausruhen konnte. und so konnte ich dort bis hinter der Luzinfähre paddeln und sehen wie sie manuel rübergezogen wurde. Hier der schmale Luzin vom Kajak aus gesehen:



Und sogar die Rückfahrt ging einwandfrei! Aber vorher habe ich noch mein lieblingsobst gesammelt. Es gab wenigstens 10 Bäume auf der Halbinsel, die gerade reifes Obst brachten. Jetzt ist mein Kühlschrank voll davon!! Es sind Mirabellen!

Also es war mal wieder super entspannend und meinem Begleiter hat es auch sehr gut gefallen wie mir! ich kann es nur weiterempfehlen! Es ist weniger als 2 Stunden von berlin entfernt und bietet eine fantastische Natur mit viel Ruhe!

Montag, 10. August 2009

Ein gelungener Ausflug

Der Sonntag war sehr schön. Wir haben zwar uns auch noch den Nordlichen Teil von dem Müritzsee angeschaut aber es hat uns nicht sooo begeistert. Die Gegend östlich der Müritz bleibt für mich weiterhin am schönsten...
Ab 16 Uhr war ich wieder auf dem Wasser bis nach 20 Uhr. ich liebe es, zu dieser Zeit zu paddeln, denn dann ist der Verkehr auf den Seen nicht mehr so dicht und laut. Bis 18 Uhr habe ich mich auf einem motorfreien See konzentriert und den Adler in seinem Nest beobachtet und einiges einsame Buchten befahren. Danach als es etwas ruhiger wurde bin ich u.a. wieder auf der Havel gefahren... Kaum ein Boot getroffen: Das Licht war fantastisch, die Ruhe, die Gerüche, das Zwitschern..einfach toll und entspannend. Danach allein gebadet (das Wasser ist inzwischen angenhem warm) um die Muskel zu entspannen. Anschließend den Priepert See ganz allein durchquert, während die Sonne immer tiefer sankt...wow!

Ja ich könnte sagen, heute habe ich wieder in der Ruhe und natur gebadet, und nicht nur im Wasser.

Das nächste, was ansteht, ist die Feldberger-Seen- Landschaft. Ein Freund von mir, war gerade da, und berichtete, wie klar das Wasser war und wie sehr es ihm gefallen hätte...schön, daß August noch ein Paar Wochenende hat!!

Euch einen guten Start in die Woche!

Freitag, 7. August 2009

Sehnsucht ruft mich zurück..

Ich kann nicht widerstehen. Ich fahre am Sonntag wieder nach Priepert und werde dort wieder ca. 4 Stunden Kajak fahren und die schönsten letzten Stunden des Tages geniessen. Mein Lieblingskajak, den ich "die Bestie" genannt habe, wartet schon auf mich, bestätigte mir heute die Vermieterin. Vorher wollen wir uns die Umgebung noch anschauen, die wir noch nicht erkundet haben und piknik an einem schönen ort machen.
So schön soll eigentlich immer ein Wochenende im Sommer sein, gelle?

Freitag, 1. Mai 2009

Entspannung mit Kajak

Zur Feier des schönen Tages kann ich nicht widerstehen: ich hole meinen "luftikuss" (aufblasbaren Kajak) raus und gehe paddeln und danach spazieren gehen. Denn am WE ist Lernen (NLP) wieder angesagt...

Euch ein schönes Wochenende!

NACHTRAG: es war wunderbar! Sonne, Fröschegesänge, Kuckuck, klares Wasser und warm wie der Sommer!

Dienstag, 19. August 2008

Zurück vom Urlaub

Selbst wenn das Wetter nicht so richtig mitgespielt hat, fand ich diesen Kajaktour in dem Müritz-National-Park einfach spitze! Die Landschaft war sehr vielfältig, bot viel Ruhe an. Wir hatten viel Abwechslung zwischen Seen und Kanälen. Die Campingplätze boten Plätze direkt am Wasser an. Es war zum Teil traumhaft. Die Kilometer waren in den Armen zu spüren aber so 15 Km am Tag waren okay und nicht zu anstrengend.
Es war aber mit ziemlich viel Arbeit verbunden:Kajak voll auspacken. Zelt aufbauen. Matten aufpumpen. Essen selber kochen. Morgens alles wieder in den Kajak einpacken, Zelt abbauen, Matten "flachlegen", Wasserdichte Säcken gut befestigen...die ganze chose dauerte immer einige Stunden und schon war es dunkeln...und wir waren fertig.

Es war erstaunlich zu sehen, wie der Körper gelernt hatte, mit diesen Belastungen umzugehen. Doch ich muß zugeben, ich bin froh, wieder in meinem "weichen" Bett wieder schlafen zu dürfen!

und nun ran an die Arbeit. Ich habe sie ganz vergessen und muß erstmal wieder reinkommen...

Dienstag, 29. Juli 2008

Mein Traumurlaub...

...werde ich endlich mal erleben können. und ich freue mich schon riesig darauf.
Bereits in 2003 hatte ich es geplant und mußte es zurückstellen, weil ich mir das Bein gebrochen hatte. Danach wandelte sich mein ganzes Leben so um, daß ich nie die Zeit dafür fand. Und außerdem wollte ich es lieber mit einem Partner machen als mit einer Gruppe von Leuten, die ich nicht kenne.

Nun ist es soweit. Eine Woche mit einem Wanderkajak und mit Zelt unterwegs südöstlich von dem Müritzsee.Juhuuuu!!!!

Es ist ein Traum, der in Erfüllung geht und dabei wird es wahrscheinlich der billigster Urlaub sein, den ich je gemacht habe. Noch schöner!

Durch einen mir heute noch wichtigen Freund, habe ich das Kajakwandern vor 6 Jahren entdeckt. Vorher bin ich gern gesegelt, aber segeln auf einem See ist doch ganz anders als auf der Altantik und macht mit keinen großen Spaß. Mit dem Kajak entdeckte ich eine Möglichkeit, ganz nah am Wasser und überhaupt an der Natur zu sein. Und ich konnte mich mit einem Tag Kajak schon wahrnsinnig gut erholen und Kraft tanken, hier in der Nähe meines Wohnsitzes. Meine Schulter haben genügend Muskel dazu, wobei ich gespannt bin, wie sie reagieren werden, wenn wir jeden Tag 10-20 Km paddeln. Schauen wir mal.

Mein Partner freut sich auch darauf sehr. Er liebt auch das Wasser und die Natur und mag es auch draußen im Zelt schlafen.

Bald ist es soweit... noch ein bißchen Geld verdienen und dann los geht es ... rein in die Natur; Kajak fahren, Natur beobachten, Tierwelt beobachten, die Ruhe geniessen, viel baden, vielleicht an Lagerfeuern mit dran setzen und vermutlich viel mit Autan einreiben ;-) und danach erholt zurückkommen. Ich werde mir erstmal ein schönes Wetter bestellen!

ständig selbst und selbständig

Seit dem 1.10.2006 habe ich eine Heilpraxis für Psychotherapie (nach dem Heilpraktiker Gesetz) eröffnet. Ich habe mich darauf spezialisiert, Klienten zu begleiten, die unter überwältigenden Emotionen oder Beschwerden leiden. Hier erzähle ich - Französin also nicht mit fehlerfreiem Deutsch - wie es mir geht, wie ich vorankomme, meine Erfahrungen mit bestimmten Themen, meine Erfolge und Schwierigkeiten, meine Freude und eventuellen Ängste, die mit meiner Selbständigkeit zusammen hängen und wie mein Weg sich mit der Zeit verändert. Nachdem ich viel ausprobiert habe, spezialisiere ich mich jetzt auf die emotionale Begleitung von Frauen von der Kinderwunschzeit bis zu Geburt.

IMPRESSUM:

Pascale CHARTRAIN, Genter Str. 56, 13353 Berlin Tel: (030) 45 49 45 44, Webseite: www.kinderwunschzeit.de Email: kinderwunschzeit@gmx.net

Meine Lieblingsbücher

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

ständig selbst und selbständig

twoday.net

Aktuelle Beiträge

BNI ist für alle...
Guten Tag, Ich bin seit 2 Jahre in BNI Chapter Radebeul,...
Walter Stuber (Gast) - 3. Okt, 21:55
BNI - und war die Ent-
scheidung gut? Ich habe soeben dieselbe getroffen,...
Dr. Berle (Gast) - 28. Jul, 19:47
Kenne das sehr gut..
Danke für diesen Beitrag! Ich kenne das sehr gut....
Teddy (Gast) - 25. Okt, 15:19
Wut
Ich habe diese Seite gelesen. Und auch noch eine weitere...
Saskia (Gast) - 23. Okt, 12:28
Ärtzte
Nachricht: Die Überheblichkeit mancher Ärztinnen...
Josef Mühlbacher (Gast) - 26. Sep, 11:07
ekel vor Sex
Eine Frau habe ich kennen gelernt. Sie war anscheinend...
Hans (Gast) - 22. Jul, 05:31
Aber das trifftes doch.
Sehen wir's halt so, wie es ist: -Die meisten Menschen,...
achtmalacht (Gast) - 15. Feb, 08:11
Lieber Igor
Ich bin zufälligerweise auf Deinen Text gestossen....
Carolina (Gast) - 4. Sep, 09:41

Willkommene Gäste seit 10.9.2006:

Suche

 

Status

Online seit 4039 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Okt, 21:55

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Abbau von Aengsten
Abschied von den Toten
Abschied von Sternenkindern
Abtreibung verarbeiten
Analyse eines Organigramms
andere Methoden kennenlernen
Angst vor Naehe
Ausbildungen
Aussöhnung mit dem inneren Kind
Autoimmunkrankheit selbst heilen
Behandlung von Stottern
Beim Anruf Shiatsu
Beratung mit skype
Beziehungen
Burnout Syndrom
coaching per Telefon
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren